Laub

Schön, dass die Verwaltung unseren Vorschlag umgesetzt hat und wie von uns als Alternative vorgeschlagen, Laubcontainer aufgestellt hat!

 

 

Antrag für den Rat am 23.04.2015

Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob im Rahmen der Straßenreinigung auch das Laub an definierten Gehwegen entsorgt werden kann. Die Ergebnisse sollen im Arbeitskreis Abfallentsorgung vorberaten werden.

Begründung:

Die Städtischen Bäume sind ein wesentliches und prägendes Element des Stadtbildes. Dies kommt der Allgemeinheit zu Gute, bürdet aber den Anwohnern im Herbst eine große Menge Arbeit auf. Es ist daher zu prüfen, ob an definierten Standorten die Laubbeseitigung auch auf den Gehsteigbereich ausgedehnt werden kann.

Die betroffenen Gehwege sind in einer Auflistung zu erfassen. Dieser Antrag zielt nicht auf eine generelle Freistellung der Laubbeseitigung durch die Anleger, sondern auf wirkliche Problemflächen in denen extreme Mengen an Laub durch unmittelbar vor dem Grundstück vorhandene große Straßenbäume anfallen.

Zur Definition der Unzumutbarkeit könnte der Stammumfang des Baumes oder ein Eintrag der o.g. Reinigungsbereiche in die Objektliste nach Inaugenscheinnahme durch den Fachausschuss erfolgen, analog der Handhabung bei zu fällenden Bäumen aus der Baumschutzsatzung.

Alternativ bitten wir zu Prüfen ob die Aufstellung von kostenlosen Containern möglich ist, in die das Laub durch die Anwohnern entsorgt werden kann.