ApfelwieseAntrag für die Ratssitzung am 07. Juli 2016:

Der Rat der Stadt Grevenbroich beauftragt die Verwaltung, auf dem Gelände an der Apfelwiese / Fläche des ehemaligen Aussichtsturms Sand anzuschütten, um dort einen natürlichen Erftstrand entstehen zu lassen.

Begründung: An vielen Flüssen gibt es natürliche, kleine Sandstrände. Durch Anlegen dieses Strandes, würde unser zentrales Naherholungsgebiet rund um die Apfelwiese aufgewertet.

Die Erft würde, wie auch schon durch diverse Anträgen verschiedener Fraktionen vorgeschlagen, erlebbar gemacht.

Für Familien, Kinder und Jugendliche würde der Erholungs- und Freizeitwert in Grevenbroich deutlich erhöht.

Der von uns genannte Platz am ehemaligen Aussichtsturm wird auch jetzt schon in ähnlicher Weise von vielen Personen genutzt, jedoch könnte man durch eine solche, im Verhältnis einfach und kostengünstige Maßnahme, eine deutliche Verbesserung schaffen. Wie auch an anderen natürlichen Stränden (z.B. am Rhein) wären außer der Aufstellung eines evtl. Müllbehälters keine sonstigen Maßnahmen durchzuführen.