FeuerstelleAntrag der CDU Fraktion für die Finanzausschusssitzung am 22.November 2012:

Die Verwaltung wird beauftragt, zur Verbesserung im Jugendfreizeitbereich auf der Apfelwiese eine Grillstelle zu errichten.

Begründung:

Für die Schüler und Jugendlichen im Stadtgebiet fehlen insbesondere auch in den Sommermonaten Plätze zur Gemeinsamkeit und Treffen im Freien.

Gemeinsam mit der Jungen Union möchte die CDU die Attraktivität der Stadt Grevenbroich für Jugendliche steigern. Jugendliche wollen Räume, in denen sie sich unbeaufsichtigt aufhalten können. Ein solcher beliebter Raum ist die Apfelwiese im Grevenbroicher Stadtpark. Um den Charakter der Apfelwiese als Naherholungsgebiet zu stärken, sollen daher in einer einjährigen Testphase zwei Feuer- bzw. Grillstellen (z.B. mit Findlingen) mit zugehörigen Abfallbehältern und Sitzgelegenheiten (z. B. Baumstämme) aufgestellt werden.

Danach soll aufgrund der gemachten Erfahrungen (z.B. bzgl. der Sauberkeit) durch den Rat der Stadt Grevenbroich entschieden werden, ob die Feuerstellen abgebaut oder evtl. weitere Feuerstellen eingerichtet werden sollen. So erhalten die Jugendlichen eine Chance, werden aber auch in die Verantwortung genommen.

Der Wunsch einer Grillstelle lässt sich auf der Apfelwiese auch ohne große Kosten realisieren. Es soll geprüft werden, ob möglicherweise Reste aus dem städtischen Forstbetrieb als Sitzgelegenheiten verwendet werden können. Die Einrichtung soll auch über die Schulen publik gemacht werden